"Wir schätzen die MEC als langjährigen Partner, der neben der professionellen Umsetzung von klassischen TV-Kampagnen immer auch ein Vorreiter bei neuen Projekten auf unseren Sendern war. Gemeinsam mit den engagierten Mitarbeitern der MEC wurden schon zahlreiche Kommunikationsmaßnahmen abseits des klassischen Werbeblocks umgesetzt, die deren Kunden einen komplett neuen Auftritt im Medium TV ermöglicht haben."

 


 

Markus Breitenecker / Seven One Media

„Mit der Wahl von MEC als Mediaagentur für William Hill haben wir einen Partner gefunden, der nicht nur umfangreiches Fachwissen und Expertise in diese Zusammenarbeit miteinbringt sondern auch die Begeisterung für die Marke und die Motivation gemeinsam unsere Entwicklung im österreichischen Markt voranzutreiben.“


Clemens Kaiser / Country Manager AT WILLIAM HILL

ERSTE BANK GEORGE LAUNCH

Wo Gibts Was
    Wo Gibts Was
GARNIER Hautklar



Herausforderung

Das neue Netbanking-Produkt GEORGE sollte in kürzester Zeit bekannt gemacht werden um die Innovations-Führerschaft der EB & SPK unter den Retail-Banken weiter auszubauen und eine stärkere Differenzierung vor allem im digitalen Banking
zu erreichen.

 

INSIGHTS.

Die Kommunikation der Erste Bank und Sparkassen bewegt sich in einem Spannungsfeld: den Menschen nahe sein – die innovativste Bank Österreichs sein. Kunden wollen zunehmend Convenience, auch im Finanzbereich. Diesem Wunsch
wird durch innovative Produkte entsprochen und zudem Kundennähe vermittelt.

Implementierung

Die GEORGE-Teaser-Kampagne erfolgte in 2 Phasen:

Phase 1: Interesse wecken

  • Schaffung von Aufmerksamkeit und Neugier durch einen Mix aus reichweitenstarken Medien
  • Hoher Werbedruck um eine möglichst hohe Anzahl an unterschiedlichen Touchpoints mit der Zielgruppe zu ermöglichen!
  • Grundpfeiler dafür war eine breite Massenkommunikation mit Video  (TV & Online) als Leitmedium und  Out-of-Home als starke regionale Unterstützung

Phase 2: Information & Kontaktintensivierung

  • Kontaktintensivierung und Optimierung durch Integration zusätzlicher Mediengattungen in die Kampagnenkommunikation
  • Neugier befriedigen durch Kommunikation der GEORGE URL und ersten Features von GEORGE
  • Kontinuierliche Touchpoints setzen um möglichst viele Personen auf GEORGE Info-Seite zu überführen (Conversion)

Digitale Medien, vor allem Online, waren der  wesentlicher Treiber in dieser Phase. Begleitend erfolgte  ein konzentrierter Printauftritt am Beginn der 2. Phase

Return on Investment (ROI)

Nach 5 Monaten: 200.000 GEORGE-Nutzer, bis Jahresende: 500.000 Nutzer gesamt

 
Bewerten Sie diese Fallstudie