"Was "media" heißt, glaubt man ja zu wissen - aber was heißt denn "edge"? Borte, sagt das Lexikon, auch: Flanke, Grenze, Kante, Rand, Ufer, Saum, Schneide...."Auf Messers Schneide" also - im Mediengeschäft? Erinnerung an messerscharfe Verhandlungen? Das auch...Vor allem aber an faire Partnerschaft und langjährige, gute, von gegenseitigem Verständnis getragene Beziehung, Know How und Expertise.Ach ja: "edge" heißt auch: Vorteil, Vorsprung. Den für ihre Kunden zu erreichen, hat die MEC immer geschafft. Und damit ist nicht nur das schiere Geld gemeint - sondern auch die aktive Auseinandersetzung mit fragmentierten Zielgruppen und der immer komplexeren Medienlandschaft: Aus Überzeugung daher: Yes, you can, You are the first active engagement agency. Ein besseres Kompliment kann man nicht machen."

 

 

 

 

Dkfm. Helmut Hanusch / Generalbevollmächtigter Verlagsgruppe NEWS Gmbh

"In der Zusammenarbeit mit der MEC schätzen wir das stete Bemühen um die bestmögliche Lösung für ihre Kunden - auf höchstem fachlichem Niveau. Das fordert uns immer wieder heraus, neue Wege zu gehen und neue Lösungen zu erarbeiten, und damit entwickeln auch wir unser Geschäftsfeld immer weiter. Und das alles ist geprägt von einer Atmosphäre der Partnerschaftlichkeit und der Handschlagsqualität, die die Zusammenarbeit auch menschlich sehr wertvoll für uns macht. Wir freuen uns darauf, auch künftig viele spannende Projekte mit der MEC gemeinsam für ihre Kunden zu gestalten."

 

 

 

 


 

Andrea Groh / Director of Sales GEWISTA

Erste Bank & Sparkassen




Österreichs modernstes Konto

Herrausforderung

Fast jeder Österreicher hat ein Girokonto. Neukundenaquisition ist nur durch Kundenabwerbung der Konkurrenz möglich. Generell ist die Wechselbereitschaft unter den Bankkunden sehr gering.

Insight

Viele Menschen haben oft keine Zeit in die Filiale zu gehen um Ihre Bankgeschäfte vor Ort zu erledigen. Auch ist Ihnen der persönliche Betreuerkontakt nicht mehr so wichtig.
Your bank in your pocket!
Wenn der Kunde nicht zur Bank kommt, kommt die Bank eben zum Kunden.

Lösung

Das Zusammenspiel aller Kampagnenaktivitäten ermöglichte kontinuierlich Touchpoints mit der Zielgruppe zu erzeugen Das daraus resultierende Produktinvolvement zeigte sich in den hohen Portalzugriffszahlen und App-Downloads. Das hohe User Engagement und die daraus resultierende WOM Propaganda führte zu einem zusätzlichen Kommunikationskanal.

Return on Investment (ROI)

  • +7.000 Registrierungen für die Konto Testuserkampagne
  • 52.000 Downloads der netbanking App bis Kamapgnenende
  • +44% Kontoeröffnungen vs. Q3 2010
 
Bewerten Sie diese Fallstudie