WOGIBTSWAS.AT - ERFOLGREICHE ZWISCHENBILANZ DER TV-KAMPAGNE 2014

Posted: 26/11/2014



Oliver Olschewski, GF WOGIBTSWAS.AT: „Wir streben die klare Nummer 1 Position unter den Aktionsportalen in Österreich an. Um rasch und wirksam zu wachsen, bauen wir neben Online und Print auf TV-Werbung. Diese Entscheidung war richtig, wie die Entwicklung unserer Markenbekanntheit und der Verlauf der App Downloads zeigen. Die von TV geförderte Second Screen Nutzung ist für WOGIBTSWAS.AT besonders wichtig, unser Dienst wird bereits zu zwei Drittel mobil genutzt.“

 

WOGIBTSWAS.AT startete im April dieses Jahres mit der Unterstützung von MEC, DONNERWETTERBLITZ und ATRIUM Consulting in die breitenwirksame Bewerbung seines Aktionsportals über die Sendergruppen IP (Vermarkter Mediengruppe RTL) und ATV. Nun kann nach einem halben Jahr eine durch und durch erfolgreiche Zwischenbilanz gezogen werden:

Die Kampagne für WOGIBTSWAS.AT bestätigt die Wirkung, die sich durch die Hinzunahme von TV zu den für den e-commerce branchentypisch genutzten Online-Kanälen ergibt. Im Umkehrschluss kann man mit Fug und Recht behaupten: der Verzicht auf TV bedeutet Verzicht auf Wahrnehmung. Für WOGIBTSWAS.AT hat sich sowohl die Kooperation mit den Sendergruppen der IP und ATV bewährt, als auch die strategische und planerische Optimierung durch MEC.

Der Kampagnenerfolg im Überblick:

  • Verfünffachung der ungestützten Bekanntheit seit Start der Kampagne – im Kampagnenenzeitraum alle relevanten Marktbegleiter überholt.*
  • Verdoppelung der gestützten Bekanntheit seit Start der Kampagne *
  • Werbeerinnerung TV: Verdoppelung seit Start der Kampagne – im Kampagnenenzeitraum Mitbewerber überholt*
  • Trotz signifikant niedrigerem Werbedruck / Bruttobudget/ On-Air Wochen (ca. 50%)

 

Die Business KPIs untermauern den Kampagnenerfolg:

  • Verzehnfachung der App Downloads zu Kampagnenstart
  • Konstanter Traffic-Ausbau auf der Website

 

Zu WOGIBTSWAS.AT:

Über eine halbe Million Nutzer besuchen zumindest einmal im Monat das Aktionsportal WOGIBTSWAS.AT, um sich über Angebote und Aktionen in ihrer Nähe zu erkundigen. Das Portal liefert für über 500 Händler und Einzelhandelsketten wie z.B. Spar, Conrad, Betten Reiter, Toys “R“ Us und Maximarkt alle Flugblätter, Produktangebote, Öffnungszeiten und Filialen im Überblick. Die Suche erfolgt entweder über den Desktop oder über die Smartphone-App, die die besten Angebote in der Nähe und Empfehlungen des Tages ausfindig macht.

 

Zitate:

Konrad Mayr-Pernek, GF MEC – „Durch den zeitgleichen Start eines direkten Mitbewerbers, der sich in einer Media for Equity Vereinbarung günstige Werbeflächen sicherte, lässt der direkte Vergleich nur einen Schluss zu: Strategie, Planung und Optimierung bringen den besseren ROI.“

Walter Zinggl, GF IP Österreich – „TV ist und bleibt Medium Nummer eins, um eine breite Zielgruppe schnell und effektiv zu erreichen. Die Studie zeigt darüber hinaus, dass sich TV- und Online-Werbung im Mediamix optimal ergänzen und sich in ihrer Wirkung verstärken. Das entspricht unserem Anspruch, zielgerichtete Media anzubieten.“

Ina Bauer, Verkaufsleiterin ATV – „Die Untersuchung der Kampagne belegt: Fernsehwerbung wirkt. Die Bekanntheit der Plattform konnte mit den TV-Spots um ein Vielfaches gesteigert werden.“

Marcela Atria, Atrium Consulting  –“Besonders spannend sind neuartige Analysemethoden, die die Wirkung von TV genau so konkret und verlässlich messen wie bekannte Online-Performance-Messungen. Das Ergebnis: TV hat eine grandiose Kraft und Effizienz – vom ersten bis zum letzten Spot.“

 

 

*Studiendesign: Befragte: E 20‐59 Jahre, Onlinenutzer, repräsentativ für die österreichische Bevölkerung, Samplegröße: n=300, 5 erhebungswellen im Zeitraum 11.3. bis 8.8.2014, Erhebungsmethode: Online‐Befragung im Mai

Posted: 26/11/2014