Media Analyse 2015

Posted: 04/04/2016



Zwei Jahre konnten aufgrund einer Methodenumstellung die Zahlen
der Media-Analyse nicht miteinander verglichen werden und somit
keine Print-Entwicklungen aufgezeigt werden. Mit der Media-Analyse 2015
sind die Zahlen endlich wieder vergleichbar. Der Printmarkt in Österreich
kann mit einem Wort sehr gut beschrieben werden: stabil.
Insgesamt verlieren vier Tageszeitungen – die beiden Gratistitel in Österreich
sind hier die großen Verlierer – und acht Magazine an Reichweite.
Ein Zugewinn gelingt nur einem Titel.

Mehr dazu lesen Sie hier!

Posted: 04/04/2016